Michael und Jeannette

Mit Gott, Mensch und Motorrad


So, das ist jetzt meiner einer im Tessin, im Hintergrund Lugano.

Ein paar Eckdaten zu meiner Person: Jahrgang 1961, musikbegeistert seid ich denken kann, zweiradverrückt vom Tretroller bis zur jetzigen VFR 800.                                                                                                                                      

Verheiratet gewesen, 3 Kinder, die ich über alles liebe und ich die Hoffnung nicht aufgebe, irgendwann wieder mit allen dreien und nicht nur mit zweien vernünftigen Kontakt zu haben!                                                                                      

Ich hatte in meinem Leben viele Bekanntschaften, die sich leider fast alle im WInde aufgelöst haben.                           Um so dankbarer bin ich jetzt für die paar wirklichen Freunde, die ich in Karlsruhe bzw. im weiteren Umfeld von Karlsruhe gefunden habe. Lasst mich darum hier einfach mal danke sagen! Danke für Unterstützung, liebe und gute aufbauende Worte und Segnungen!                                                                                                                                           

Wenn es Jasmin und Hari und ein paar andere Zwerge, Doro, Karin, Mannä, Uwe und einige andere vom ICF nicht gäbe  wäre die Welt für mich kälter und dunkler! (Auch wenn Euch das vielleicht gar nicht bewußt ist ;-) )

Das ich meiner Familie (dazu zählt für mich auch Nine, Christian, Nonna, Raphael und Desi mit Kiddiys) dankbar für alle Güte, Wärme, Hilfe, Aufregung, Zickerei, Schimpferei und ähnliches bin ist zwar selbstverständlich, soll aber auch erwähnt sein!

Das ich vor allem meinem leiblichen Vater dankbar bin und zutiefst in seiner Schuld stehe, was ich ihm leider zu seiner Lebzeit nicht gesagt habe, und das ich ihn liebe und vermisse...........

Die wichtigsten zwei Dinge in meinem Leben seien zuletzt auch erwähnt:

Jeannette, die mich liebt und die ich lieben darf, die mir Halt und Kraft gibt, die mich fordert und mich zur Ruhe bringt, die meine zweite Hälfte ist und mich somit erst komplett macht. GOTT sei dank hat ER sie mir bei Jasmins Geburtstag geschenkt! ;-)

Und natürlich die Gnade GOTTES, den ich ein Leben lang gesucht habe, oft genug vor IHM weglaufen versucht habe und der doch immer da war und mich nicht losgelassen hat. Auch wenn ich am Anfang stehe, auch wenn ich nicht perfekt bin und viel viel Schuld auf mich geladen habe - ER ist nicht nur das Omega sondern auch das Alpha und somit bei mir am Anfang, Er hat mir meine Schuld am Kreuz vergeben und er vergibt mir jeden Tag aufs neue.               

So, und jetzt ist gut - mehr von mir jederzeit und gerne - aber dann im persönlichen Gespräch bzw. persönlichem Kontakt. Ihr wißt ja, im ICF, bei den Zwergen und on the road........

Achso, ja, keine Angst, ich kann auch viel sch...ß "schwätzen",

Ich freu mich auf Euch

DLzG

MIcha

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!